Supervision für Gruppen & Coaching für Einzelpersonen

‚Der Kopf ist rund , damit das Denken die Richtung ändern kann.‘

Coach1

Supervision ist Kenntnis und Wille, über sich und andere Akteure in der Arbeit und im Tun generell bewusst zu reflektieren.
Supervison bei mir zu machen bedeutet, die ‚systemische Sicht‘ auf mehr als auf sich selber zu lenken und das Wahrnehmen und Beobachten, das genaue Hinschauen zu trainieren.

Es gibt im Verlaufe von Gruppen-Supervisionen immer die Möglichkeit, Konflikte zu sondieren und zu besprechen, doch vor alldem steht bei mir, Frau Veela, die Annahme, dass ein erfolgreiches Team nicht immer nur glücklich sein muss und dass Erfolg bei der Arbeit und im Leben vor allem eine Gefühlslage ist, die Erkenntnis und Zufriedenheit über das eigene Können und Sein als Basis hat.
Und Erfolg, oder etwas gefühlsbetonter gesagt, Glücklichsein, ist das, worum es im Leben geht, alles andere misst sich daran.


  • Sie können selbstverständlich bei einer guten Gehaltsabrechnung oder beim erfolgreichen Messegespräch, beim Bonus-Ranking Ihrer Firma der oder die Beste sein und Erfolg empfinden, das ist gut so und soll auch nicht kleingeredet werden, schließlich leben Sie in der westlichen Welt!
    Doch das genügt nicht, trägt nicht, um glücklich zu sein. Dazu gehört auch, dass Sie in den Tagen zwischen der Gehaltsabrechnung, den Boni und dem Vertragsabschluss ein gutes Leben haben, dass Ihre Frustrationstoleranz groß ist, dass Sie mit offenen Sinnen in der Welt stehen und sich ohne große Mühe mit Ihren täglichen Arbeiten und Wünschen und denen Ihrer Umwelt auseinandersetzen.
    Am allerschönsten ist es, wenn Sie Ihr gesamtes Sein so gut selber zu betreuen lernen, dass Sie Ihre Möglichkeiten nutzen, und sich dabei nur in ganz großen Ausnahmefällen zu viel zumuten. Dazu kann in der Gruppe gearbeitet werden, zu zweit und auch allein, denn Supervision anlässlich von Arbeit ist auch und häufig der Garant für wirtschaftlichen Erfolg von Teams, Vorständen, Geschäftsführern und auch von Gruppenleitern und Dozenten und Lehrern.
    Der Einzelunternehmer und auch der Freiberufler nutzt Supervision, um sein Handeln besser im Blick zu haben, denn das Gegenüber ist hier versetzt, kann nicht direkt Einfluss nehmen, so kann Frau Veela einspringen und auch hier unterstützen, Dinge und Gemengelagen sehen, die bislang hinderten, glücklich die eigene Firma zu leiten.

Coach2
coach3

Der Einzelunternehmer und auch der Freiberufler nutzt Supervision, um sein Handeln besser im Blick zu haben, denn das Gegenüber ist hier versetzt, kann nicht direkt Einfluss nehmen, so kann Frau Veela einspringen und auch hier unterstützen, Dinge und Gemengelagen sehen, die bislang hinderten, glücklich die eigene Firma zu leiten.

Im Beruf zeigt sich das Private oft verkleidet, wenn wir es gemeinsam decodieren, entspannt sich vieles von allein.

Scheuen Sie nicht einfach Kontakt aufzunehmen.

Anruf
Route